Blog - Jetzt online!

IT-Recht

Wir verstehen IT und Recht

Wir sind eine im Besonderen auf das Liechtensteinische und Internationale Technologie- und Internetrecht spezialisierte Anwaltskanzlei. Wir beraten sowohl Unternehmen aus dem Technologiesektor sowie Privatpersonen, die Rechtsberatung in den Bereichen Telekommunikation, Software und App's, Clouddienstleistung, Mobiltelefonie, Onlineshop, Internetkauf und Voice over IP (VoIP) benötigen. 

Aufgrund unserer hervorragenden technischen Fachkenntnisse sind wir in der Lage, technisch komplexe Sachverhalte rasch zu erfassen und rechtlich korrekt einzuordnen. Unternehmer schätzen unsere lösungsorientierte Herangehensweise.

Änderungen im Strassenverkehrsgesetz bringen verschärfte Sorgfaltspflichten für Verkehrsteilnehmer

Mit 01.04.2020 tritt die umfangreiche Novellierung des Strassenverkehrsgesetz (SVG) in Kraft, welches eine Reihe neuer Vorschriften und Verschärfungen der bisherigen Regelungen vorsieht. Ziel der Regierung ist die weitgehende Anpassung an die schweizerische Rechtslage und die Umsetzung der Erkenntnisse aus durchgeführten Verkehrssicherheitsstudien.

Nachstehend haben wir für Sie die wichtigsten Massnahmen zusammengefasst:

Weiterlesen …

Übersicht zum Verzicht auf die Revisionsstelle für operativ tätige Kleinstunternehmen

Micro-enterprises – Possibility to waive the Auditor

[English Below]

Oberstes Organ, Verwaltung und Revisionsstelle – mit 01.03.2020 wurde die Verpflichtung zur Bestellung dieser Organ-Trias von Verbandspersonen aufgelockert. Hier finden Sie eine Übersicht über die neu geschaffene Möglichkeit auf die prüferische Durchsicht und daher auf die Bestellung einer Revisionsstelle zu verzichten.

Wer kann die Möglichkeit für den Verzicht auf die prüferische Durchsicht in Anspruch nehmen?

Weiterlesen …

Datenschutz im Home Office

Data Protection during Home Office

[English Below]

Die Datenschutzstelle des Fürstentum Liechtenstein hat aufgrund der aktuellen Lage (Home-Office aufgrund von COVID-19) Informationen zum Datenschutz im Home-Office auf der Webseite https://www.datenschutzstelle.li veröffentlicht.

Den Arbeitgeber trifft nämlich die Pflicht für die Vertraulichkeit, Verfügbarkeit, Integrität der Daten sowie für die Belastbarkeit der Systeme Sorge zu tragen und Arbeitnehmern eine geschützte IT-Infrastruktur für die Arbeit im Home-Office zur Verfügung zu stellen (Stichwort: Updates, Virenschutz, Firewall, Bootschutz und Datensicherung).

 

Weiterlesen …

Haben Sie eine Frage zu
unseren Dienstleistungen?

Wir stehen Ihnen gerne telefonisch, per E-Mail oder persönlich zur Verfügung.

Zum Kontaktformular
Nach oben Blog